~ Gedanken über die Welt ~

Beiträge mit Schlagwort ‘Vermögen’

Vermögensteuer? – Ja, bitte!

Wenn man sich die Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland ansieht, fällt schnell auf, dass in diesem Bereich ein enormes Ungleichgewicht herrscht.  Dabei ist das Vermögen wesentlich ungleicher verteilt als das Einkommen:

So besitzen laut der neuen Statistik des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) die reichsten 20% derzeit ganze 82% (!) des gesamten Nettovermögens; und das reichste Prozent der Bevölkerung besitzt 35,8%. Demgegenüber besitzt das vierte Fünftel gerade einmal 14,1%, das dritte Fünftel 3,5%, das zweite Fünftel 0,5% und die ärmsten 20% der Bevölkerung können keinen Anteil am Gesamtvermögen vorweisen. Im Gegenteil sogar, sie befinden sich schon im Minusbereich (-0,2%).

Auch die OECD hatte in einer Studie festgestellt, dass die Kluft zwischen arm und reich – vor allem in Deutschland – immer mehr wächst. Doch anstatt diesen Prozess umzukehren, Gerechtigkeit zu schaffen und den sozialen Frieden zu sichern, beharrt die schwarz-gelbe Regierung, insbesondere die FDP, auf ihrer strikten Meinung, keine Vermögensteuer, die dem Staat zusätzliche Einnahmen bringen würde, einzuführen. Das ist doch wieder mal ein Schlag  ins Gesicht der sozial Schwachen und Menschen mit mittlerem Einkommen.

Mittlerweile gibt es tatsächlich einige Millionäre die freiwillig höhere Steuern zahlen würden. Ihre Initiative „Vermögende für eine Vermögensabgabe“ stellt die wachsende Ungleichheit fest und fordert die Regierung auf, endlich zu handeln und eine Vermögensteuer einzuführen.

Zum Schluss noch einen satirischen Beitrag mit Georg Schramm: (älteres Video)

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: