~ Gedanken über die Welt ~

Beiträge mit Schlagwort ‘Institutionen’

Deutschland, Italien, Frankreich, usw. bestrafen Griechenland durch Vorenthaltung von Milliarden Euro Zinsen!

Deutschland, Italien, Frankreich, usw., bestrafen Griechenland durch Vorenthaltung von Milliarden Euro Zinsen!

Veröffentlicht am 31. Oktober 2017 von georgbrzoska.

Dass Deutschland von der „Rettung“ Griechenlands profitierte, ist eigentlich gemeinhin bekannt. Dennoch… Lest selbst:

Euronews 30.10.2017: „Im Rahmen einer Vereinbarung zwischen den Gläubigern Griechenlands im Jahr 2012 hatten die Mitgliedstaaten der Eurozone, die griechische Anleihen gekauft hatten, zugesagt, die Zinserträge der griechischen Zentralbank zurückzugeben. Fünf Jahre später ist das nicht so ganz eingetreten.“

„Fünf Jahre später wissen wir, dass diese Käufe von Staatsanleihen sehr lukrativ waren. Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank, hat kürzlich in einem Brief an Europa-Abgeordnete geäußert, dass die nationalen Zentralbanken des Euroraums seit 2012 insgesamt 7,8 Milliarden Euro an Zinsen verdient haben. Wer hat am meisten profitiert? Und was ist aus diesem Geld geworden? Eine Euronews-Recherche.“

griechenlandsolidarität

Euronews 30.10.2017: „Im Rahmen einer Vereinbarung zwischen den Gläubigern Griechenlands im Jahr 2012 hatten die Mitgliedstaaten der Eurozone, die griechische Anleihen gekauft hatten, zugesagt, die Zinserträge der griechischen Zentralbank zurückzugeben. Fünf Jahre später ist das nicht so ganz eingetreten.“
„Fünf Jahre später wissen wir, dass diese Käufe von Staatsanleihen sehr lukrativ waren. Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank, hat kürzlich in einem Brief an Europa-Abgeordnete geäußert, dass die nationalen Zentralbanken des Euroraums seit 2012 insgesamt 7,8 Milliarden Euro an Zinsen verdient haben. Wer hat am meisten profitiert? Und was ist aus diesem Geld geworden? Eine Euronews-Recherche.“ weiterlesen

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Die Quadriga will Griech*innen aus ihren Wohnungen und Häusern herausschmeißen

Das ist neoliberale Kahlschlagpolitik vom Feinsten…

„Wie viele Menschen sollen jetzt ihr Zuhause verlieren?
Das scheint gerade der wichtigste Streitpunkt zwischen der griechischen Regierung und den Kolonialmächten, auch Quadriga genannt (EU-Komission, EZB, ESM und IWF), zu sein. Wieder einmal wollen die Mächte eine vereinbarte Kredittranche nicht zahlen, weil sie befinden, dass die griechische Regierung nicht alles zu ihrer Zufriedenheit geregelt hat. Dabei hat die Regierung gerade (wie schon einige Male) drastische Kürzungen vorgenommen, Privatisierungen zugestimmt usw. (siehe hier).“

griechenlandsolidarität

inveraray03_400x440Wie viele Menschen sollen jetzt ihr Zuhause verlieren?
Das scheint gerade der wichtigste Streitpunkt zwischen der griechischen Regierung und den Kolonialmächten, auch Quadriga genannt (EU-Komission, EZB, ESM und IWF), zu sein. Wieder einmal wollen die Mächte eine vereinbarte Kredittranche nicht zahlen, weil sie befinden, dass die griechische Regierung nicht alles zu ihrer Zufriedenheit geregelt hat. Dabei hat die Regierung gerade (wie schon einige Male) drastische Kürzungen vorgenommen, Privatisierungen zugestimmt usw. (siehe hier).

Ursprünglichen Post anzeigen 190 weitere Wörter

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: