~ Gedanken über die Welt ~

Sascha's Welt

2825682_1Im Oktober 1998 erhob der Historiker Dr. Kurt Gossweiler zum wiederholten Male eindringlich seine Stimme. Er warnte vor dem in der BRD zunehmend aufkommenden Faschismus. Daß dies bei weitem keine Schwarzmalerei ist, bewiesen die heutigen rechtsradikalen Erscheinungen:

Wie groß ist dieses Potential tatsächlich? Und vor allem: Welche Gefahr geht von ihm aus? Es ist auf jeden Fall beträchtlich größer, als in den Wahlergebnissen zum Ausdruck kommt. Welche Gefahr von ihm ausgeht, davon zeugen die vielen Opfer der Untaten der Neo-Braunen: die von ihnen Angezündeten, die Tot- und zum Krüppel geschlagenen und geschossenen, die terrorisierten Bürger in den von ihnen zu „national befreiten Zonen” erklärten Stadtvierteln. Sie gewähren zu lassen, bedeutet, den Terror faschistischer Schlägerbanden und die „Erziehung” Jugendlicher zu kaltblütigen Totschlägern staatlich zu konzessionieren. So schlimm, unerträglich und nicht zu dulden dies alles ist, es darf nicht vergessen lassen, daß die Errichtung einer faschistischen Diktatur erst dann zur realen Gefahr…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.177 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: